Fahrrad Schutzblech

Das Fahrrad Schutzblech besitzt eine wichtige Funktion und ist außerdem ein optisches Merkmal für das Fahrrad. Die Aufgabe, die ein Fahrrad Schutzblech zu erfüllen hat, besteht darin, dass das stabile Bauelement zunächst sowohl den Fahrer als auch das Rad selbst vor Verschmutzungen schützen soll. Ein Fahrrad wird nicht nur bei schönem und trockenem Wetter genutzt sondern gerade die sportbegeisterten Radfahrer sind bei jedem Wind und Wetter mit dem Rad unterwegs. Das führt unweigerlich dazu, dass durch Schlamm und Schmutz die Räder sehr in Mitleidenschaft gezogen werden können.

In Abhängigkeit vom Fahrradtyp und dem praktischen Einsatz werden sowohl im Spezial als auch im allgemeinen handwerklich- und fahrzeugorientierten Handel neben den für die Festmontage geeigneten Schutzblechen die flexibel wechselbaren Artikel angeboten. Fahrrad Schutzbleche, die fest am Hinter- und Vorderrad montiert werden, zeichnen sich durch eine hohe Stabilität und einen maximalen Spritzschutz aus. Diese vorwiegend breiten Schutzbleche bedecken den kompletten Reifen insbesondere bei Tourenrädern. Schutzbleche mit geringer Breite werden vorwiegend für Trekking- und Crossräder verwendet.

Vielen Fahrradinteressierten sind die sogenannten Steckschutzbleche für Fahrräder bekannt. Diese Modelle werden meist im Set geliefert und eignen sich hervorragend für die Ausrüstung von Moutainbikes, Crossrädern und Fitnessbikes. Diese Fahrradtypen besitzen als standardmäßige Ausführungen meist keine Schutzbleche und können nach Bedarf undpassendemverfügbaren Handwerkzeug aufgerüstet werden. Für diesen Zweck werden Fahrrad Schutzbleche verwendet, die nicht fest über den Rädern verschraubt sind. Das hat den Vorteil, dass die Räder ein reduziertes Eigengewicht besitzen. Steckschutzbleche werden über unterschiedliche Montagelösungen sowohl am Vorder- als auch am Hinterrad zuverlässig platziert.

Um sich im breiten Produktsortiment der Fahrrad Schutzbleche zurecht zu finden, ist es wichtig, die Rahmengröße des Rades zu können. Schutzbleche sind für Kinderräder in kleinen Rahmengrößen und für große Fahrräder mit einer Rahmengröße von 26 Zoll und 28 Zoll in hochwertigen Materialausführungen erhältlich. Um einen optimalen Korrosionsschutz und eine maximale Leichtigkeit zu realisieren, werden die modernen Schutzbleche vorwiegend aus Kunststoffen hergestellt. Außerdem gewährleisten diese synthetisch gewonnenen Grundstoffe eine hohe Bruchsicherheit und eine lange Lebensdauer der Schutzbleche. Als sicheres Zubehör für Touren- und Cityräder eignen sich spannbare Netze oder Schutzgitter, damit keine Gegenstände während des Fahrens in die Speichen gelangen.

Fahrrad